Spenden für Menschen im Senegal

 

Seit mehreren Jahren engagiere ich mich im Rahmen des Senegalhilfe-Verein e.V. für Menschen in einem der ärmsten Ländern unserer Erde - dem Senegal, im äußersten Westen Afrikas. Der Senegalhilfe Verein wurde 1985 von Doris Racke aus Trippstadt und deren Freunden gegründet. Hauptziel des Vereins ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Ein besonderer Schwerpunkt dabei liegt auf der Arbeit mit körperlich behinderten Menschen. Während der vergangenen Jahre wurden viele Projekte zur Existenzgründung ins Leben gerufen. Im April 2013,  im Januar 2016 und 2018  besuchte ich den Ort Mbour und Umgebung. Ich war sehr beeindruckt von der Herzlichkeit und Dankbarkeit der dort lebenden Menschen. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, diesen Verein durch Einnahmen aus meinen Ausstellungen, Kursen und Verkäufen zu unterstützen.

 

www.senegalhilfe-verein.de